Menü Menü

Telefon

E-Mail

Kontaktieren Sie uns

Gebührenfrei in Deutschland

0800 3746-068

Bitte um Rückruf
E-Mail

Schreiben Sie uns

E-Mail schreiben

Interessant für...

Rechtsberatende Berufe

Hohe Verantwortung für Mensch und Gesellschaft
Sie übernehmen in Ihrem Beruf Tag für Tag hohe Verantwortung. Als Juristin oder Jurist müssen Sie die zahlreichen Herausforderungen meistern, die das komplexe Rechtssystem und seine vielfältigen Facetten Ihnen stellen. Ihr Anspruch heißt Leistungsstärke, Beratungskompetenz und vertrauensvolle Partnerschaft.
Ihre Situation

Ihre Situation

Zeitintensives Arbeiten und überdurchschnittliche Belastungen sind für Sie selbstverständlich. Anspruchsvolle Aufgaben bestimmen Ihren Alltag. Mit Ihrer Berufswahl haben Sie sich zugleich für eine lange Ausbildungszeit entschieden und die Bereitschaft gezeigt, zum Karrierestart möglicherweise auf ein hohes Einkommen zu verzichten. Ihr Engagement ist beispielhaft.


Hinzu kommen finanzielle Belastungen, die mustergültig geplant und realisiert werden müssen – von der Übernahme oder Gründung einer Kanzlei bis hin zu den notwendigen Absicherungen.


Dass dabei die persönliche Vorsorge nur wenig Zeit in Anspruch nehmen darf, ist nachvollziehbar, kann sich jedoch später als fataler Fehler erweisen. Wer für sich und seine Lieben auch in der Zukunft einen starken Halt und finanzielle Freiräume wünscht, braucht eine passgenaue Strategie mit hoher Transparenz.

Die DANV begleitet Sie auf dem Weg zu mehr Sicherheit und stellt Ihnen ein breites Angebot attraktiver Vorsorgeleistungen zur Verfügung. Als langjähriger Versicherer von Juristinnen und Juristen kennt die DANV ihr Metier wie kaum ein anderer.

Gefahr erkannt, aber nicht immer gebannt.

Das Thema Absicherung ist Ihnen nicht fremd. Sicherlich haben auch Sie schon mehr als einmal darüber nachgedacht, wie es z. B. um Alters- oder Risikovorsorge bestellt ist. Damit sind Sie in bester Gesellschaft, wie eine von der „Selbsthilfe der Rechtsanwälte e.V.“ in Auftrag gegebene Studie belegt:


Sicherheitslücken erkannt

Nicht nur eine Frage des Geldes.

Zweifelsohne gehen Alters- und Risikovorsorge mit finanziellem Aufwand einher. Doch die Studie zeigt, dass beim Thema Absicherung nicht allein dieser Aufwand zur Abwägung des Für und Wider herangezogen wird. Und dass eigentlich alle Befragten die Sinnfälligkeit nicht in Frage stellen.


  • „Ich würde mich / meine Familie zwar absichern wollen, kann es mir aber derzeit nicht leisten.“ … sagen 49,6 % der Befragten.
  • 28,1 % sehen das Thema Absicherung nicht aus finanzieller Sicht, sondern wägen ab. „Ich gehe das Risiko einer nicht ausreichenden Absicherung ein, mit diesem Risiko muss man leben.“ - so lautet ihr Urteil.
  • 9,9 % werden sich nach eigener Aussage „um eine entsprechend bessere Absicherung über Versicherungen bemühen.“
  • 18,3 % sagen, dass sie „anderweitig für eine entsprechende Risikoabdeckung vorgesorgt haben.“

Perspektive Zukunft

Perspektive Zukunft

Die Anforderungen an Vorsorge und Absicherung differieren von Mensch zu Mensch. Die aktuelle Lebenssituation, Wünsche und Ziele, die individuelle Risikobereitschaft und Erwartungen an Versicherungsleistungen – all das muss sorgfältig in die Planung einbezogen werden.


Deshalb sind unsere Lösungen nie Pauschalangebote, sondern speziell für Sie konzipiert. Die Entscheidung liegt bei Ihnen. Wir bieten Ihnen die Sicherheit.

Wissen, worauf es ankommt? Wo anfangen, wo aufhören?

Wer an Vorsorge oder Absicherung denkt, kommt zwangsläufig auf eine Vielzahl an Bedürfnissen, die befriedigt werden wollen. Dabei spielen natürlich auch Ihre persönliche Lebenssituation oder Ihr individuelles Empfinden von Risiken eine große Rolle.


Die Studie der „Selbsthilfe der Rechtsanwälte e.V.“ belegt jedoch, dass in bestimmten Punkten eine Art Konsens besteht. Denn die meisten der Befragten erkennen Lücken in der eigenen Absicherung, wenn es um Berufsunfähigkeit oder Altersvorsorge geht.


Und sicherlich sind auch Sie an beruhigenden Antworten auf die Fragen „Was wird, wenn ich nicht mehr arbeiten kann?“ bzw. „Wovon lebe ich eigentlich im Ruhestand?“ interessiert.


Lücken in der Absicherung

Versicherbare Personen aus dem Bereich der rechtsberatenden Berufe:

  • Rechtsanwälte / innen
  • Notare / innen
  • Patentanwälte / innen
  • Rechtsreferendare / innen
  • Syndici und Juristen / innen in der freien Wirtschaft
  • Rechtsassessoren / innen
  • Verbeamtete Juristen / innen
  • Richter / innen
  • Staatsanwälte / innen

Sie gehören dem versicherbaren Personenkreis der DANV an?
Dann lernen Sie die Vorteile unserer Produkte in einem konkreten Angebot kennen. Kontaktieren Sie uns und wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot, das Ihre individuellen Wünsche und Möglichkeiten berücksichtigt.

Das könnte Sie auch interessieren...

Steuer-, unternehmensberatende und wirtschaftsprüfende Berufe
Mit Ihrem Engagement übernehmen Sie eine wichtige Funktion innerhalb wirtschaftlicher Prozesse.
Wirtschaftswissenschaftliche Berufe
Wirtschaftliche Prozesse betrachten Sie mit außergewöhnlicher Professionalität.
Mitglieder im Deutschen Anwaltverein
Unsere Absicherung bei Berufsunfähigkeit speziell für Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte.